Immer gut zugänglich: barrierefrei 2.0

Wir sorgen dafür, dass Sie möglichst lange in den eigenen 4 Wänden selbstständig wohnen können

 

2010 hat der Satz einer damals 50-jährigen Kundin aus Hiddenhausen unsere Denk- und Arbeitsweise verändert: „Meine größte Angst ist die, in ein Altersheim zu müssen. Ich möchte stattdessen so lange wie möglich Zuhause bleiben.“

Team Gruner hat den Prozess der Modernisierung und Installation von Bädern daraufhin nachhaltig verändert. Dem reinen Umbau bzw. Installation geht ein umfassendes Gespräch mit den Bewohnern über deren Gewohnheiten voraus. Alle sprechen von „Barrierefreiheit“ und „altersgerecht.“ Dabei haben viele Menschen fälschlicherweise Bilder von Krankenhäusern im Kopf. Barrierefreiheit heißt für uns, die Abläufe für die Menschen leichter zu machen und außerdem für die Zukunft von 20 bis 30 Jahren vorzubereiten. Denn so lange sollte ein qualitativ gutes Bad seine Funktion und seine Behaglichkeit behalten.

Kleinigkeiten, die das Leben nicht nur im Bad unbeschwerter und leichter machen sind zum Beispiel diese:

  • unauffällige und formschöne Haltegriffe
  • verlängerbare Armaturen
  • ebenerdige Duschen für einfachen Ein- und Ausstieg
  • schöne und zugleich rutschsichere Fliesen
  • breitere Türen für einfacheres Durchlaufen
  • Türschließer, die Türen einfacher öffnen oder länger offenhalten
  • Elektroinstallationen wie zum Beispiel Bewegungsmelder, elektrische Rollläden oder einfach nur schöne Musik aus der Steckdose

 

Unser Tipp:

Sprechen Sie mit uns über Ihre Pläne für die Zukunft in Ihrem Haus. Das ist die beste Grundlage für uns, Ihnen konkrete Empfehlungen zu geben.

Welche Veränderungen und Installationen bei Ihnen dafür sorgen, dass Sie möglichst lange in den eigenen 4 Wänden wohnen (und heizen) können, bespricht Team Gruner immer persönlich bei Ihnen vor Ort. Vereinbaren Sie daher frühzeitig einen unverbindlichen Termin.

Jetzt Termin bei Ihnen vor Ort vereinbaren: 05221 27431 oder info@team-gruner.de